Canadier – Stechpaddel

Vielfach unterschätzt in seinen Möglichkeiten wird der Canadier. Dabei lassen sich offene Kanus sehr präzise und effizient bewegen – vorausgesetzt der Paddler beherrscht sein Handwerk.

Handwerkszeug in dem Fall das Stechpaddel. Vortrieb, Kurskorrektur, Paddelmanöver für Traverse oder Kehrwasserfahrt, Paddelstütze … Das Paddel hat jeweils die Aufgabe Intention und Kraft vom Paddler aufs Wasser zu übertragen.

Die notwendige Paddeltechnik um mit dem Canadier effizient unterwegs zu sein vermittle ich Dir gerne in einem meiner Kurse. Das dafür passende Stechpaddel findest Du in der gut sortierten Auswahl in unserem Kanushop.

Vielfach unterschätzt in seinen Möglichkeiten wird der Canadier. Dabei lassen sich offene Kanus sehr präzise und effizient bewegen – vorausgesetzt der Paddler beherrscht sein Handwerk.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Canadier – Stechpaddel

Vielfach unterschätzt in seinen Möglichkeiten wird der Canadier. Dabei lassen sich offene Kanus sehr präzise und effizient bewegen – vorausgesetzt der Paddler beherrscht sein Handwerk.

Handwerkszeug in dem Fall das Stechpaddel. Vortrieb, Kurskorrektur, Paddelmanöver für Traverse oder Kehrwasserfahrt, Paddelstütze … Das Paddel hat jeweils die Aufgabe Intention und Kraft vom Paddler aufs Wasser zu übertragen.

Die notwendige Paddeltechnik um mit dem Canadier effizient unterwegs zu sein vermittle ich Dir gerne in einem meiner Kurse. Das dafür passende Stechpaddel findest Du in der gut sortierten Auswahl in unserem Kanushop.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
GreyOwl - Fleetwood - Freestyle Paddel GreyOwl - Fleetwood - Freestyle Paddel
Das Fleetwood von Grey Owl – ein traumhaft leichtes Paddel das mit Eleganz bewegt werden möchte und sich bestens zum Freestylen und technisch präzisem Paddeln eignet Blatt, 7-fach verleimtes, dünnes Blatt aus Pappel, Zeder und Linde mit...
162,50 € *
GreyOwl - Sugar Island - robustes Tourenpaddel mit großem Blatt GreyOwl - Sugar Island - robustes Tourenpaddel...
Das Sugar Island von Grey Owl ist ein robustes Tourenpaddel mit großem Blatt. Laminiert aus aus Linde, Kirsche, Esche und Walnuss Die Blattkannte ist im unteren Bereich durch eine umlaufende Schutzkante aus Epoxy gut geschützt. Der...
115,00 € *
GreyOwl - Voyageur, leichtes Tourenpaddel GreyOwl - Voyageur, leichtes Tourenpaddel
Das Voyageur von Grey Owl ist ein leichtes Tourenpaddel aus aus Linden und Kirschholz. Das Blatt des Voyageur ist Schlank, die Blattkannte ist im unteren Bereich durch eine Schutzkante aus Epoxy geschützt. Der schlanke Paddelschaft endet...
85,00 € *
Grey Owl "Das Paddel" GreyOwl »Das Paddel« klassisches Tourenpaddel
»Das Paddel « von Grey Owl ist ein grundsolides Tourenpaddel aus ausgesuchten Hölzern. Die Zusammenstellung der Hölzer im Blatt und Schaft ergibt ein robustes, relativ leichtes Paddel das man auch nach einem langen Paddeltag noch gerne...
107,90 € *
Kober S-Power - Stechpaddel, Wildwasser Kober S-Power - Stechpaddel, Wildwasser
Kober S-Power – ein modernes Stechpaddel für den Paddler im Wildwasser- und Tourencanadier. Das gekehlte Paddelblatt ermöglicht einen hohen Druckaufbau und lässt sich präzise Führen. Gegen Abrieb und Verklemmen bietet die...
231,95 € *
Osprey - leichtes Stechpaddel von Kober Osprey - leichtes Stechpaddel von Kober
Das Osprey von Kober ist ein leichtes Stechpaddel und eignet sich für Canadier-Touren auf Flüssen und Seen. Das schlanke Blatt lässt sich im Wasser kontrolliert führen. Der asymmetrische Palmgriff liegt gut in der Hand. Die beiden...
99,95 € *
Sagamore Cherry - Biberschwanz Paddel Sagamore Cherry - Biberschwanz Paddel
Das Sagamore Cherry von Grey Owl ist ein sehr schlankes Biberschwanzpaddel aus flexiblem und leichtem Kirschholz. Mit speziell mit einer geölten Oberfläche ist dieses Paddel ein Genuß. Die Blattspitze ist durch eine innenliegende...
149,00 € *
Sundance - robustes Stechpaddel von Kober Sundance - robustes Stechpaddel von Kober
Das Sundance von Kober ist ein außergewöhnlich schönes und zugleich robustes Stechpaddel für den Tourenpaddler im offenen Kanu. Eine Augenweide ist es zu dem auch. Das Blatt ist gefertigt aus ausgesuchten Hölzern - Schwarzlinde, Kirsche...
119,95 € *
X-Dream SF - Stechpaddel fürs Wildwasser X-Dream SF - Stechpaddel fürs Wildwasser
Kober X-Dream SF – ein robustes Stechpaddel mit gekehltem Blatt für den Wildwasser und Tourenbereich im offenen Canadier. Das Paddelblatt ist aus galsfaserverstärktem Polyamid in ATT-Hohlkammerbauweise hergestellt und damit extrem...
133,95 € *

Das Stechpaddel - Informationen zur Auswahl eines Paddels für den Canadierfahrer

Paddelblatt:

Klassische Tourenpaddel für den Einsatz auf Fluss und See haben ein längliches Blatt von etwa 18-21cm Breite und eine Länge von etwa 52 bis 56cm.
Deutlich längere und schmälere Blattformen finden sich beim traditionellen Nordamerikanischen Paddel. Dieses eignet sich für den Einsatz auf größeren Gewässern und erlaubt durch die Blattgeometrie und die natürliche Flexibilität des Holzes ein sehr effizientes Paddeln über lange Strecken hinweg.
Dem gegenüber steht das robuste, ehr kurze Blatt des Wildwasserpaddel. Hier finden sich auch gekehlte Blattformen, das heißt das Paddelblatt ist gewölbt, etwa wie die Hand eines Kraulschwimmers, was eine bessere Verankerung des Paddels im Wasser bewirkt.

Paddelschafft:

Der Paddelschafft bestimmt die Gesamtlänge des Paddels. Im Wesentlichen hängt die Wahl der richtigen Paddellänge von der Länge des Oberkörpers des Paddlers ab. Ein ovaler Schaft verbessert den Griff der Schafthand am Paddel.

Griff:

Paddelblatt und Griff eines Stechpaddels liegen parallel in einer Ebene. So hat der Paddler über den Griff immer auch Information über die Stellung des Paddelblatts im Wasser. Gebräuchlich sind zwei Griffformen.
Der Palm- Griff ( eng. Palm = Handfläche) liegt ehr wie ein Handschmeichler in der Hand und erlaubt einen spielerisch Variablen, ergonomisch günstigen Griff des Paddels. Der T-Griff, ähnlich den Griff eines Spatens, erlaubt einen robusten, festen Griff des Paddels.

Materialien:

Holz - schlechthin das Material für ein Stechpaddel. Eine geschickte Auswahl und Kombination von Hölzern lässt Paddel entstehen die sowohl leicht als auch ausreichend robust für den gedachten Einsatzzweck sind. Ein Paddel aus Holz ist zu einem gewissen Grad flexibel und entlastet damit Muskeln, Bänder und Gelenke. Holz lässt sich zudem auch bei Kälte noch angenehm Greifen und fühlt sich warm an. Und nicht zuletzt - ein Paddel darf auch gerne schön aussehen.
Komposite Werkstoffe - Kevlar, Carbon & Co. Moderne Komposite Werkstoffe und Laminate finden auch im Bau von Stechpaddeln ihre Anwendung. In erster Linie für den Wildwassereinsatz - dort wo kurzzeitig maximaler Druckaufbau am Paddel, steife Paddelschäfte und gekehlte Paddelblätter im Vordergrund stehen.

Paddellänge

Die Länge des Paddelschaffts eines Stechpaddels sollte ideal so bemessen sein, das ausgehend von einer knienden Position im Boot:

  • das Paddelblatt vollständig im Wasser eingetaucht ist
  • der Paddelschafft nahe am Boot und senkrecht vor dem Paddler steht
  • die obere Hand am Paddel, spricht die Griffhand, waagerecht ausgestreckt auf Schulterhöhe steht
Somit wird die Länge des Paddelschaffts vom Abstand Wasseroberfläche - Sitz und von der Länge des Oberkörpers des Paddlers bestimmt.

Im Idealfall wird die individuelle Paddellänge im eigenen Canadier auf dem Wasser bestimmt. Ein annähernd gleiches Ergebnis erhält man an Land folgender Massen.

  • Der Paddler kniet am Boden, als würde er in seinem Canadier knien. Ein flaches Kissen zwischen Knie und Gesäß kann ggf. den Sitz des Canadiers simulieren.
  • Das Paddel wird mit dem Griff nach unten auf den Boden gestellt.
  • Mit ausgestrecktem Arm auf Schulterhöhe sollte das Paddel jetzt am Schaft etwa zwei Finger breit unterhalb des Übergangs von Paddelblatt zu Paddelschafft gegriffen werden.
Im Zweifel sollte das Paddel lieber etwas zu kurz gewählt werden.

Zuletzt angesehen